GRUPPEN

GRUPPEN

Du willst mit einigen Freunden, Bekannten, Verwandten oder Arbeitskollegen das Klettern ausprobieren? Dann bist du auf dieser Seite genau richtig! Hier erfähst du alles über unser Angebot für Gruppen. Schulklassen profitieren von unseren super-günstigen Schulklassentarifen.

Ihr seid eine Gruppe, die unter Aufsicht unserer Trainer das Klettern ausprobieren möchte. Für Gruppen bis maximal 9 Teilnehmern bieten wir dies zu jeder Tageszeit zwischen 9:00 und 22:00 Uhr in unserem Schulungsbereich an (außer Sonn- und Feiertags). Gruppen größer als 9 Teilnehmer können unsere Halle ausschließlich werktags vor 15.00 Uhr nutzen. Dafür stehen ihnen alle Wände zur Verfügung. Die maximale Anzahl an Teilnehmer einer Gruppe liegt bei 27 Teilnehmern.

In der Regel klettern Gruppen bei uns zwei Stunden, das reicht aus um jeden Anfänger an seine Grenzen zu treiben. Wer länger bleiben will kann dies natürlich tuen. Im Kurs sichern sich die Teilnehmer selbstständig mit einem halbautomatischen Sicherungsgerät; zusätzlich hintersichert eine Person. Ihr seid also die ganze Zeit schwer beschäftigt, so dass bestimmt keine Langeweile aufkommt.

Ein zweistündiger Gruppen-Kletterkurs kann keinen neunstündigen Einsteigerkurs ersetzen. Das selbständige Nutzen der Anlage im Anschluss der Betreuung ist nicht möglich.

So berechnen wir deinen Kurs

  • Individueller Eintrittspreis pro Person (siehe Preise)
  • zzgl. Verleihpauschale (2,00 Euro). Statt 6,50 € zahlen Gruppen für Gurt, Sicherungsgerät und Schuhe nur 2,- €
  • zzgl. anteilig Trainerstunden (45,00 Euro pro Stunde, auf 9 Teilnehmer kommt ein Trainer)

Bei Stornierung am gleichen Tag fallen 50% der Trainerkosten an.

Betreuungspersonen, welche nicht klettern, zahlen natürlich auch nichts. Eine Einzelabrechnung ist bei diesen Gruppen nicht möglich, der Rechnungsbetrag muss komplett an der Kasse bezahlt werden.

Bitte stelle deine Kursanfragen für Sondertermine ausschließlich per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Folgend Informationen sollten in deiner Mailanfrage nicht fehlen:

  • Dein Wunschtermin und die Startzeit,
  • Die Anzahl und das Alter der Teilnehmer
  • Eine Telefonnummer unter der wir dich erreichen können.
  • Schulklassen

    Wir ermöglichen Klettern als Ausflug, Ergänzung zum Schulsport, Projektwoche, Kletter-AG oder im Rahmen eines erlebnispädagogischen Projekts mit ihren Schülern. Sie können erfahrene Trainer aus unserem Team in Anspruch nehmen. Der Betreuungsschlüssel liegt hier bei 6 zu 1 bis zur 5. Klasse, bei 9 zu 1 ab der 6. Klasse. Ein erfahrener Trainer betreut 3 Schülergruppen á 3 Schülern die nebeneinander klettern (Kletterer, Sichernder, Hintersicherung). Zusätzlich muss eine Lehrperson vorhanden sein, welche die Aufsicht führt. Termine können per Email-Kontakt (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) vergeben werden. Bitte planen Sie frühzeitig, da uns nur eine begrenzte Anzahl an Trainern zur Verfügung steht.

    Häufig gestellte Fragen

    Darf ich einen eintägigen (einmaligen) Besuch in einem Kletterwald oder in einem Seilgarten (Kletterhalle) durchführen?

    Klettern, ausgenommen das Klettern an Boulderwänden, erfordert immer einen Qualifikationsnachweis. Diese Anforderung wird auch an das Klettern bei Besuchen von Kletterhallen, Seilgärten, Hochseilgärten und Kletterwäldern gestellt (Verordnung über die Aufsicht über Schülerinnen und Schüler vom 11.12.2013, §§ 20 und 21, in: Abl. 01/14).
    Entsprechende Einführungskurse (Einführungskurs Klettern in der Kletterhalle, Einführungskurs Klettern in Kletterwäldern und Seilgärten) werden von der Zentralen Fortbildungseinrichtung für Sportlehrkräfte des Landes zur Qualifikation angeboten.
    Die Veranstaltungen finden Sie auch unter http://akkreditierung.hessen.de/catalog über die Freitextsuche mit dem Begriff „Klettern“.

    Wozu berechtigt die Qualifikation „Klettern in der Schule“?

    Über den Einführungskursen hinaus können Lehrkräfte auch die Qualifikation „Klettern im Toprope“ erwerben. Die Qualifikation „Klettern im Toprope“ berechtigt dazu, eigenständig Klettern in der Schule zu unterrichten unter Berücksichtigung der Verordnungs- und Erlasslage und der aktuellen Lehrmeinung des zuständigen Fachverbandes (Deutscher Alpenverein/DAV). Die Lehrkräfte müssen ihrer Erkundigungs- und Fortbildungspflicht nach aktuellen Entwicklungen in der Sicherungstechnik nachkommen. Diese Qualifikation berechtigt auch zum Klettern in Kletterwäldern und Seilgärten. Die Ausbildungsstruktur finden Sie hier.

    Weiter Antworten unter: www.verwaltung.hessen.de » Schule » Allgemeines » Schulsport » FAQ » Sportartspezifische FAQ´s

    Schul-Tarif

    Der Aufenthalt in der Kletterhalle ist bei diesem Tarif auf eine Dauer von drei Stunden begrenzt.

    • Einzeleintritt Schüler 4,- Euro (ohne Verleihausrüstung!)
    • Einzeleintritt Schüler inkl. Gurt u. Sicherungsgerät 6,- Euro
    • Kletterschuhe können für 2,- Euro (nur Schulen) ausgeliehen werden
    • Der Schultarif ist maximal drei Stunden gültig
    • Wird ein Trainer in Anspruch genommen, berechnen wir pro Stunde und Trainer 45,- Euro. Unser Trainerschlüssel für Schulklassen bis 5. Klasse beträgt 6 zu 1, ab 6. Klasse 9 zu 1.

    Nützliche Informationen

    • Bitte mitbringen: Sportbekleidung und Turnschuhe, Haargummi
    • Lehrer und Begleitpersonen zahlen keinen Eintritt
    • Wird die Betreuung einer Gruppe sowohl von qualifizierten Lehrkräften als auch von Cube-Trainern übernommen ist der Betreuungsschlüssel der Kletterhalle maßgebend.
    • Information zur Anreise mit dem ÖPNV finden Sie unter "Anfahrt"
  • Geburtstage

    Hallenbad, Minigolf, Hochseilgarten... alles schon ausprobiert?

    Im Cube hast du die Möglichkeit ganz hoch hinaus zu kommen und wie Spiderman an der Wand zu kleben. Gemeinsam mit deinen Freunden kannst du zwei Stunden von einem geschulten Trainer gesichert die Wände unserer Kletterhalle erklimmen. In einem nur für dich abgesperrten Bereich hast du die Möglichkeit, dir einen bunten Geburtstagstisch zu decken. Essen und Getränke darfst du natürlich gerne mitbringen, damit deine Freunde und du bei Kräften bleiben. Zusätzlich zum Klettern mit Seil hat unser Trainer noch einige Kletter-Spiele im Angebot, so kommt bestimmt keine Langeweile auf.

    Natürlich bekommen deine Eltern auch den Gurt angezogen - wenn sie möchten - mal sehen wer besser klettert.

    Wir freuen uns auf dich und deine Freunde.

    Unser Geburtstagsangebot ist sehr beliebt, so dass du dich frühzeitig um einen Termin kümmern solltest. In der Regel bedarf es bei Terminen besonders an Wochenenden (Fr. - So.) einer Vorlaufzeit der Anfrage von sechs Wochen.

    Konditionen

    Dauer: 2 Stunden

    Kosten: 130,- € (ab dem 01.01.2022: 150,-€)

    Alter: Ab 8 bis 16 Jahre

    Teilnehmerzahl: maximal 9 Teilnehmer. Aus Sicherheitsgründen ist die Anzahl begrenzt. Der Betreuungsschlüssel für unsere Trainer ist eins zu neun.

    Buchung

    Die Buchung der Geburtstage kann ausschlieߟlich per Email erfolgen. Bitte sende uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!deinen Wunschtermin, Anzahl und Alter der Kinder, sowie eine Telefonnummer für eventuelle Rückfragen zu.

    Häufige Fragen

    Was müssen die Kinder mitbringen?

    • Sportliche Kleidung
    • Turnschuhe
    • Kinder mit langen Haaren sollten ein Haargummi mitbringen
    • jede Menge gute Laune

    Wo findet der Kurs genau statt?

    Der Kindergeburtstag findet im Schulungsbereich (2. OG) des Cube Kletterzentrums statt. Dieser Bereich ist 7 Meter hoch und mit kindgerechten Kletterrouten bestückt. Zudem wird der Schulungsbereich für die Geburtstagsgruppe komplett gesperrt, so dass die Teilnehmer unter sich bleiben.

    Wie läuft das Ganze ab?

    Die Geburtstagsgruppe meldet sich ca. 5 Minuten vor Kursbeginn an der Theke an und wird anschließend vom Trainer in Empfang genommen. Gemeinsam geht es in unseren Schulungsbereich. Bevor es an das Klettern mit Seil und Klettergurt geht, machen sich die Kids mit einigen Kletterspielen in Absprunghöhe warm. Anschließend ziehen wir gemeinsam die Klettergurte an und erklären die Basics, um sich sicher in der Vertikalen zu bewegen. Die Kids werden vom Trainer und den Eltern gesichert. 

    Darf ich Essen und Trinken selber mitbringen?

    Ja. Tisch und Bänke stehen bereit. Kuchen, Snacks und Getränke bieten sich zur Stärkung wunderbar an. Natürlich können diese auch im Cube erworben werden.

    Benötige ich eine Einverständniserklärung der Eltern?

    Nein. Die Aufsicht liegt bei den Eltern des Geburtstagskindes. Wir als Kletterhallenbetreiber brauchen darüber keinen Nachweis, sind aber selbstverständlich für die sichere Durchführung des Kindergeburtstages verantwortlich.

    Müssen Eltern und Begleitpersonen auch Eintritt zahlen?

    Nein.

    Kann ich länger als zwei Stunden in der Halle bleiben?

    Nein, dies ist leider nicht möglich. Nach dem zweistündigen Geburtstagsangebot muss die Halle verlassen werden, da der Platz von nachfolgenden Kursen benötigt wird.

     

     

  • JDAV-Gruppen

    Die JDAV ist die Jugend des Deutschen Alpenvereins und der jeweiligen Sektionen. Sie organisiert sich innerhalb der Sektion selbständig. In der Sektion Wetzlar wird sie geleitet durch den Jugendreferenten Eike Ulrich. Insgesamt gibt es acht Jugendgruppen, die in drei Altersstufen und drei Leistungsniveaus aufgeteilt sind. Neben den wöchentlichen Treffen zum Klettern und gemeinsamen Spiel in der sektionseigenen Kletterhalle Cube führt die JDAV zahlreiche Veranstaltungen und Fahrten in die Berge durch.

    Um der hohen Nachfrage an interessierten Kindern und Jugendlichen gerecht zu werden und möglichst Vielen das Klettern und Spielen in unseren Gruppen zu ermöglichen, durchlaufen die Kids die einzelnen Gruppen nach der Reihe. Verbessert sich also ein Kind oder überschreitet es eine Altersgrenze, rutscht es automatisch in eine andere Gruppe, die sowohl an einem anderen Wochentag als auch zu einer anderen Uhrzeit stattfinden kann. Auf diese Weise wird das Kind optimal gefördert, es setzt natürlich aber auch eine höhere Flexibilität der Teilnehmenden voraus.

    Teilnehmen können Kinder und Jugendliche ab dem 8. und bis zum 18. Lebensjahr. Sie durchlaufen die verschiedenen Alters- und Leistungsniveaus unserer Gruppenstruktur, bis sie schließlich auf eigenen Füßen stehen. Dabei wird viel Wert auf ein regelmäßiges Erscheinen gelegt, damit sich die Kinder und Jugendlichen in ihrem Sport und in der Gruppe entwickeln können. Fehlt ein Teilnehmer mehr als zwei Mal unentschuldigt, wird sein Platz für andere Interessenten frei gegeben.

    Zur Zeit besuchen ca. 80 Kinder unsere Jugendgruppen und werden von 24 fleißigen Jugendleitern betreut. Zusätzlich gibt es zwei Leistungskader-Gruppen.

    Hast du Interesse an den Aktivitäten der Jugend teilzunehmen und einer der Gruppen beizutreten, so informiere dich bitte auf der DAV-Webseite unter der Rubrik des JDAV Wetzlar.

  • Wettkampfgruppe

    Wettkampfgruppe  

    Spätestens seitdem Klettern als olympische Disziplin aufgenommen wurde ist klar – Klettern kann auch Leistungssport (link: https://www.alpenverein.de/Wettkampf/Klettern/Climb-to-Tokyo/ sein! Wir trainieren alle drei Disziplinen des Wettkampfkletterns: Bouldern, Lead und Speed, wobei entsprechend des Wettkampfkalenders (link: https://www.digitalrock.de/) unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt werden. Und natürlich darf auch ein allgemeines Koordinations- und Beweglichkeitstraining nicht fehlen.

    Wir starten bei spaßorientierten Kids-Cup und treten bei verschiedenen Landesmeisterschaften an. Wenn es gut läuft klappt es auch mit der Qualifikation für die Westdeutschen Meisterschaften oder sogar mit einer Teilnahme am Deutschen Jugend Cup bzw. den deutschen Meisterschaften.

    Was bieten wir?

    • Trainingszeiten Mo 17-20 und Fr 17-20 Uhr; ggf. zusätzlich Mi 17-20 Uhr
    • kostengünstige Trainingsmöglichkeiten im Cube Kletterzentrum und dem Boulderzentrum Level8 (link: https://levelacht.de/)
    • Erstellung individueller Trainingspläne
    • Anreise und Betreuung bei Wettkämpfen

    Und was bietest du? 

    • Bock auf Klettern
    • Leistungssporttaugliche Gesundheit
    • Regelmäßigen Teilnahme am Training und an Wettkämpfen
    • Alter: 8-18 Jahre, in Ausnahmefällen auch älter

    Ansprechpartner

    Uwe Beyer

    Trainer Wettkampfgruppe

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

    Lutz Breuer

    Referent für Wettkampfklettern

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Seniorenklettergruppe Ü50

    Klettern ist Freizeitvergnügen, Breitensport und Extremsport. Für die einen ist es Entspannung vom Alltag, für die anderen eine sportliche Herausforderung. Ausdauer, Konzentration, Beweglichkeit und Kraft wird benötigt. Die Selbstüberwindung, das Auseinandersetzen mit Ängsten, Ansporn und Ehrgeiz werden gefördert aber auch gedrosselt. Der Kletterer bewegt sich in Routen, die er selbst aussucht, entsprechend seinem Können und Wollen. Beim Klettern werden Muskeln aufgebaut; es regt den Stoffwechsel und den Kreislauf an.


    In jeder größeren Stadt gibt es inzwischen eine Kletterhalle – ob privat betrieben oder als Teil einer DAV-Sektion. An bunten Griffen und Tritten – mal größer, mal kleiner – geht es in die Höhe.


    Wir treffen uns jeden Dienstag und Donnerstag im Cube zum Klettern; wir besuchen manchmal andere Kletterhallen und fahren auch an den Fels. Wir wollen Klettererfahrungen sammeln, vertiefen und austauschen, Ängste ab- und Vertrauen aufbauen, unseren Einfallsreichtum erweitern. Wir klettern mal sportlich herausfordernd, mal entspannt erholend in der Gemeinschaft.


    Du kannst vorbeischauen, um neu einzusteigen. Du kannst nachsteigen, vorsteigen und auch wieder aussteigen, falls es doch nicht das Richtige für Dich ist. Wir freuen uns auf Dich.

    Gruppenzeit:

    Dienstag 14:00 – 17:00 Uhr
    Donnerstag 15:00 – 18:00 Uhr

    Gemeinschaftsklettern im Freien:

    Donnerstag, 29.04.2021: Rhön
    Dienstag, 18.05.2021: Rhön
    Sonntag, 13.06.2021 bis Donnerstag, 17.06.2021: Fränkische Schweiz
    Sonntag, 4.7. bis Donnerstag, 8.7.2021: Kandelfels im Schwarzwald

    Kontakt:

    Inge Dammshäuser

    Kletterbetreuerin
    iDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,

    Telefon: 0151-26938768

     

    Klaus Gehrkens

    Kletterbetreuer
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Telefon: 0157 32245733

     

    Sigfried Nitsch

    Kletterbetreuer

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Telefon: 0170-5775751

  • Klettertreff

    Für alle die Spaß am Klettern in der Gruppe haben, die noch keinen festen Kletterpartner/in haben, die ihr Kletterkönnen und ihre Sicherungstechnik verbessern wollen, die auch gerne Unternehmungen außerhalb des Kletterns machen wollen sind beim Offenen Klettertreff genau richtig.

    Wir treffen uns montags ab 16:30 bis 19:30 Uhr im Cube Kletterzentrum um gemeinsam unserem Lieblingssport zu fröhnen, Kontakte zu knüpfen und gemeinsame Unternehmungen zu planen. Diese Gruppe ist ganz neu und alle sind herzlich eingeladen sich persönlich, mit Ideen und viel Engagement einzubringen.

    Interessierte melden sich bitte beim Gruppenleiter oder kommen einfach montags mal vorbei.

    Termine: Montag ab 16:30 bis 19:30 Uhr
    Voraussetzungen: Topropeschein oder Beherrschen aktueller Sicherungstechnik, min. 18 Jahre, Kletterausrüstung (kann gegen Gebühr geliehen werden), Lust zum Klettern und gute Laune
    Treffpunkt: An der Theke melden

     

    Leitung Klettertreff

    Anton Feick
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Telefon: 0170 5411194

Folge uns auf

Montag - Freitag
12:00 - 23:00 Uhr

Samstag, Sonntag und Feiertags
10:00 - 22:00 Uhr

Der Sportbetrieb endet jeweils 30 Minuten vor Schließung der Halle.

Kontakt

Sportparkstrasse 1
35578 Wetzlar

Telefon 06441 4494350
Fax 06441 4494351
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!